Namaste am See 2018

Sommerfest 2018

Schön war unser Yoga-Sommerfest 2018 im Weltgarten. Danke an alle, die dabei waren.

Yoga und Faszien

Eine Fortbildung bei LuNa Schmidt im März 2015 hat mich in die geheimnisvolle Welt der Faszien eingeführt und lässt mich seither nicht mehr los. Die Wirkung von Yoga sowohl auf der körperlichen als auch auf der emotionalen Ebene ist jetzt durch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Faszienforschung bewiesen. Wir wussten ja schon lange, dass es wirkt - jetzt verstehen wir auch, wie es wirkt.

 

In meinen Kursen verbinde ich die klassische Yogapraxis mit dem Wissen aus dem Faszientraining.

Lass Dich überraschen!

 

November 2015: Zurück nach 14 Tagen Faszien-Yoga-Fortbildung: in die Tiefen des Fasziennetzes gespürt, neue Räume erforscht, Impulse gesetzt, Dehnspannung erfahren, Techniken verfeinert, Verspannungen gelöst.

Gerne nehme ich Dich mit auf eine (ent)spannende Reise in Deinen eigenen Körper.

 

Yoga und moderne musik - passt das ?

Januar 2016: "Inside-Flow" mit Young-Ho Kim zu Musik von Nickelback.

Wenn man Musik und Bewegung mag, dann passt es. Anspruchsvoll, aber es macht Spaß!

Ab und zu gibt es eine Stunde mit moderner Musik und fließenden Yoga-Übungen:  Im Flow ... Meditation in Bewegung ...

 

Inside Yoga - The Upgrade

Februar 2017: 50 Stunden Upgrade (Professional Teaching & Advanced Alignment), Inside Yoga, Frankfurt

Von den Besten lernen: Young Ho Kim und Alexey Gaevskiy gehören definitv dazu.

Ein paar Inhalte: Therapeutische Ausrichtung in der Yogapraxis, u. a. bei Rund- und Flachrücken, angewandte Anatomie und Sequencing zur Schmerzlinderung, analytisches Verständnis unterschiedlicher Haltungsmuster und Schmerzdiagnostik, gesunde Ausrichtung der Wirbelsäule durch Energiekreise, anatomisches Verständnis für das Gleichgewicht im Bewegungsapparat und der muskulären Verbindungen der Körpervorder- und -rückseite ...

 

Vielen Dank für Eure Spenden

In den 4 Sonderveranstaltungen 2017

  • Yoga Nidra
  • 108 Sonnengrüße
  • Sonntagsyoga
  • Yoga und Musik

kamen insgesamt 423,00 EUR Spenden zusammen. Ich habe den Betrag aufgerundet und wie versprochen verdoppelt. Somit erhielt der Verein Aufbruch e.V. im Jahr 2017 von den praktizierenden Yogis und Yoginis aus Remshalden einen Betrag in Höhe von 850,00 EUR.